☰  ENTER

Tragwerksplanung Industrie und Gewerbe – weitere Referenzen

Zusätzlich zu den bereits dargestellten Projekten hat die PABINGER & PARTNER Ziviltechniker Gesellschaft mbH noch zahlreiche weitere Projekte in diesem Segment bearbeitet, einige davon werden in der Folge exemplarisch aufgelistet:

  • Erweiterung Produktionshalle in Wietersdorf. Auftraggeber: HOBAS Engineering GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 1995 – 1996. Bauvolumen ca. € 4,5 Mio.
  • Rohmehlsilo Wietersdorf. Auftraggeber: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2001 – 2002. Bauvolumen ca. € 8,5 Mio.
  • Einhausung Rohmühle IV, Wietersdorf. Auftraggeber: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2001 – 2002.
  • Klinker-Rundlager Wietersdorf. Auftraggeber: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2002 – 2003. Bauvolumen ca. € 1,5 Mio.
  • Brennstoffaufbereitung Wietersdorf. Auftraggeber: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2004 – 2005. Bauvolumen ca. € 1,7 Mio.
  • Umbau und Erweiterung Chargenlager II, Wietersdorf. Auftraggeber: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2013 – 2014. Bauvolumen ca. € 4,0 Mio.
  • Raststation Kärntenrast, Agip, Techelsberg. Auftraggeber: STRABAG AG. Planung: Arch. Dr. DI Alfred Lengger ZT Gmbh, Arch. DI Erich Laure. Projektbearbeitungszeitraum 2002 – 2003. Bauvolumen ca. € 1,0 Mio.
  • Neubau Lagerhalle, St.Veit. Auftraggeber: RK-Privatstiftung. Architekt DI Herbert Douschan. Projektbearbeitungszeitraum 2004 – 2005.
  • Zu- und Neubau Hallen GreenOneTec. Planung und Auftraggeber: Architekt DI Herbert Douschan. Projektbearbeitungszeitraum 2006 – 2008. Bauvolumen ca. € 7,7 Mio.
  • Büro, Produktions- und Lagerhalle, St.Veit. Auftraggeber: KIOTO Clear Energy AG. Projektbearbeitungszeitraum 2007 – 2008. Architekt DI Herbert Douschan. Bauvolumen ca. € 6,5 Mio.
  • Autohaus Renault Aichelseder, Klagenfurt. Auftraggeber: LKW Reparatur- und Service GmbH. Planung: Arch. DI Edgar Egger. Projektbearbeitungszeitraum 2005 – 2007.
  • Sanierung und Umbau Kelag Zentrale Klagenfurt. Planung und Auftraggeber Architekt Krainer ZT-GmbH. Projektbearbeitungszeitraum 2010 – 2013. Bauvolumen ca. € 14 Mio.
  • Einbau Tiefgarage, Zu- und Umbau Bestand Sterneckstraße 19, Klagenfurt. Auftraggeber: GHP Management Consulting GmbH. Planung: Arch. DI Werner Omansiek. Projektbearbeitungszeitraum 2011 – 2013. Bauvolumen ca. € 3,7 Mio.

und viele weitere mehr…

← Zurück in Industrie/Gewerbe Fachmarktzentrum Knittelfeld