☰  ENTER

LKH Wolfsberg – Neubau Lymphologie

Auftraggeber: KABEG – LKH Wolfsberg
Projektbearbeitung: 2008 – 2011
Planung: Architekten Loudon & Habeler
Leistungsumfang P&P: Bauphysikalische Bearbeitung, Tragwerksplanung in ARGE mit DI Svetina und DI Wolfesberger

Der Neubau der Abteilung für Lymphologie am LKH Wolfsberg wurde in einem Architektenwettbewerb gemeinsam mit der Abteilung für Akutgeriatrie und Remobilisierung ausgeschrieben und nach dessen Fertigstellung umgesetzt. Die verwendeten Materialien und Formen sowie das Gesamterscheinungsbild dieser Gebäudekomplexe ergänzen sich.

Das Bauvolumen dieses Komplexes betrug ca. € 13,6 Mio.

Das Vorhaben wurde mit dem Kärntner Landesbaupreis 2011 ausgezeichnet.

← Zurück in Bauphysik Eltern-Kind Zentrum – ELKI am Klinikum Klagenfurt

Weiter in Bauphysik →Energieeffiziente Schwimmbäder