Projektierung und statische Berechnung einer Bogenbrücke mit anschließendem Straßenprojekt im Mölltal.
Geplante Bauweise: Fahrbahntragwerk aus Stahlbeton; Trägerrostsystem und Bogenkonstruktion mit Abhängungen aus Stahl. Fundierung der Widerlager mit Großbohrpfählen.
Geometrische Besonderheiten: Freie Spannweite 46m, schiefes Tragwerk von 45°.

← Zurück in Brücken Brücke Objekt AHK 5, Koralmbahn, Überführung Gemeindestraße

Weiter in Allgemein →Tragwerksplanung Brücken – weitere Referenzen